15.06.2011




Ciao Bella
 
Gestern schneite bei uns eine Karte ins Haus. Was im Zeitalter von mails und Social Networks ja nicht mehr ganz so üblich ist
und bei uns deshalb umso mehr auf Begeisterung traf. Eine liebe Arbeitskollegin die (wie alle anderen, so scheint es) auch am Gardasee war, schickte uns liebe Grüße aus Vittoriale einer wunderschönen Villa mit alten Kunstschätzen. Die alle eine andere wundersame Geschichte erzählen (Auf jeden Fall einen Besucht wert wenn man da unten ist).

Und lieben Dank an die Arbeitskollegin die in ihrem Urlaub an uns denkt, wir haben uns sehr gefreut =)
 

Kommentare:

  1. naturelement!

    an euch denk ich immer :)

    AntwortenLöschen
  2. und ihr habt auch an mich gedacht!!! merciiiii!

    AntwortenLöschen